COURAGE COURAGE COURAGE (march april 2020)
Good materials to actuality:

Epochenbruch
Die Corona-Krise sendet Schockwellen durch alle Systeme. Das eröffnet aber auch Chancen.

Am Anfang dieser Pandemie steht ein autoritärer Staat, der Kritik unterdrückte
Staatsrechtler Daniel Moeckli sorgt sich in Zeiten des durchaus nötigen Krisenmodus um den Erhalt der Freiheitsrechte. Doch er sieht genau in diesem Zwiespalt auch eine grosse Chance.

In der Corona-Krise stellen wir die Weichen für die Zukunft: Wir müssen den Totalitarismus bekämpfen und den Bürgersinn stärken. Yuval Noah Harari
Die Pandemie trifft die Welt in einer heiklen Phase: Biometrische Technologien, welche die Seuche einzudämmen versprechen, ermöglichen eine tiefgreifende Massenüberwachung. Doch wir brauchen unsere Freiheit nicht aufzugeben, um unsere Gesundheit zu bewahren. Dazu gibt es andere Mittel.

Es ist wie nach einem grossen Unfall: Man muss sich die Sache immer wieder gegenseitig erzählen, bis sich langsam eine übereinstimmende Sicht entwickelt. Deshalb sind wir alle ein bisschen überwältigt von der Informationsfülle, die auf uns niederprasselt. Christoph Pfluger/ Zeitpunkt

Regisseur Milo Rau arbeitete mit Landlosen im Amazonasgebiet Brasiliens – bis Corona kam. Für die taz berichtet er über die dramatische Lage.

Wir brauchen eine Herden-Immunität und keine Ausgangssperre
Virologin Prof. Dr. Karin Moelling

Corona richtig einschätzen
Prof. Dr. Carsten Scheller 

Das Kapital hat nichts zu befürchten, der Mensch schon
Ein Gastbeitrag von Lukas Bärfuss

 

 

WELCOME – WILLKOMMEN – BIENVENU !

see also www.actuum.ch and www.kulturerbetanz.ch

and:

start changing the world by turning it upside down (1979, Stuart McArthur)